El Hierro

am Ende der alten Welt

Früher ein weit abgelegenes Felseiland ganz am Südwesten Europas-

heute Vorreiter für sanften, umweltbewußten Tourismus

     

Sein Trumpf:

die herrliche Einsamkeit.

Wer hierhin fährt, findet Natur, Ruhe und Entspannung.
     
Aber es gibt auch hier vieles zu entdecken, wie zum Beispiel der Wald der zur Erde geneigten Wacholderbäume oder den berühmten Glockenturm bei La Frontera, umrahmt von einer über 1.000m hohen Felswand.
     
 
 
 

 

Auch die kleinste der Kanarischen Inseln beschäftigt nicht nur den Motorradfahrer länger, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.

 

Wetter auf El Hierro

 

 
 
Zurück!
Dinorex - CMS - simply content: copyright by voodoo-media GmbH