Ngala Lodge Hotel

Bei uns können Sie auch eines der berühmtesten Hotels der oberen Klasse buchen und geniessen dann direkt an der Westküste Gambias einen Super-Service bei angemessenem Preis-/Leistungsverhältnis.

Diese sehr schöne im arabischen Stil erbaute, idyllisch gelegene ’Boutique-Lodge’ (Landeskategorie 5 Sterne) befindet sich auf einer kleinen Anhöhe mit fantastischem Blick auf den Atlantischen Ozean.

Westküste Gambia Fajara
 
Statue im Garten der Ngala Lodge
Die Laufwege sind aus Muscheln gefertigt

Nur kurze Wege vom Pool zum Strand
Der Blick vom Restaurant auf den Atlantik ist grandios
 
Das Restaurant ist überdacht und Open Air
Gelungene Dekoration an der Hauswand des Hauptgebäudes

Der Garten am Meer
Das Restaurant
 
Gepflasterte Wege führen zu den Suiten
Der Durchgang zu den Manor Suiten
 
Die Gartenbar mit Liegewiese
Der Blick vom Restaurant ist grandios

Die Wing Lounge ist für Liebespaare ideal zum Essen
Die Bar bietet alles für jeden Geschmack
 
Afrikanisches Kunsthandwerk ist auch in der Bar
Die Atlantik Suiten mit Jacuzzi auf dem Balkon mit Meerblick Dies ist der Blick vom Meer aus...

Die ehemalige Botschafterresidenz liegt eingebettet in eine tropische Gartenanlage und bietet Ihnen einzigartig möblierte, unterschiedliche Räume und Suiten sowie Ruhe und Erholung in einer aussergewöhnlichen Atmosphäre in der Individualität, Service und Komfort gross geschrieben werden (insgesamt hat
das Hotel nur 18 Suiten). Die Ngala Lodge akzeptiert keine Kinder unter 16 Jahren.

Zur generellen Ausstattung der Suiten zählen Bad oder Dusche, WC, getrennter Wohn- und Schlafbereich, Klimaanlage, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Haartrockner, Bademäntel, Telefon, Radio/CD-Player, TV und DVD-Player, Internet WiFi, Safe und ein Balkon oder eine Terrasse mit Meerblick.
Ein Frühstücksbuffet ist im Preis inklusive, Halbpension ist möglich.

Afrikanische & Internationale Küche
 
Der tropische Garten ist der Hammer
Dies ist die Beach Bar

Die Räumlichkeiten in einer Standard Suite
Auch die Badezimmer sind individuell ausgestattet
 
Die Dekoration ist typisch afrikanisch
Der touristische Inforaum ist auch bequem Betten und Mosquitonetze sind hervorragend

Die einzigartigen ’Manor & Atlantic Suiten’ befinden sich in zweistöckigen Herrenhäusern neben dem Hauptgebäude und bieten den Gästen zu dem selbstverständlichen Zimmerservice den Luxus eines separaten Gartens und Whirlpools. Als Besonderheit ist jede dieser sechs geräumigsten Suiten äusserst individuell eingerichtet und ebenfalls mit afrikanischen Kunsthandwerkstücken gestaltet.

Afrikanische Dekoration
 
Eingang zu den Manor Suites Afro Maske
Selbst die Stranddusche ist schattenspendend überdacht
 
Auch die Fenster sind individuell gestaltet Heimisches Gefühl in den luxuriösen Bädern
African Decoration Der moto-sol Boss ist begeistert Stone Decoration

Ein ruhig gelegener, feiner Sandstrandabschnitt ist über kurze Treppen erreichbar. Das luxuriöse Hotel verfügt zudem über einen Swimming-Pool mit Atlantikblick und Sonnenterrassen. Das Restaurant mit spektakulärer Aussicht über den Ozean ist landesweit für seine exzellente Küche bekannt (Info: im Restaurant werden
keine Kreditkarten akzeptiert). Abends wird dort des öfteren auch afrikanische Livemusik geboten.

Blick von der Meerseite
 
Privater Parkplatz auch für Motorräder
Die Treppe zum Strand
 
Der Küstenblick
Beachfront Aussicht
 
Die Sonnenterrasse am Strand
Der Strand am Hotel lädt ebenfalls zum Baden ein
Der Zugang zum Strand

Das Fischerdorf Bakau in der Nähe des ’Cape Point’ mit seinem ursprünglichen Markt, kleinem Häfchen und der Attraktion des ’Crocodile-Pool’ ist per Bike oder Mietwagen in etwa 5-minütiger Entfernung zu finden.

Dinorex - CMS - simply content: copyright by voodoo-media GmbH